URKUNDE

(Erschienen im Schwarzwälder-Boten, am 14. Dezember 2012)
Bernd Dölker, Jahrgang 1970, aus Fluorn-Winzeln hat die Prüfung zum Führen des Titels "Geprüfter Bestatter" mit bestem Erfolg abgelegt. An Deutschlands einziger Bestatter- Fachschule in Münnerstadt hat Dölker über elf Monate verteilt eine berufsbegleitend konzipierte Ausbildung genossen. Insgesamt standen sechs Module, darunter Recht, BWL, Kultur, Grabtechnik und Hygiene auf dem Programm. Die Prüfungen selbst mussten vor den Handwerkskammern in Würzburg und Düsseldorf abgelegt werden. Dölker hat im Jahr 2007 das seit 1925 in Oberndorf ansässige Bestattungs-Unternehmen Weber übernommen und führt dieses seitdem sehr erfolgreich.

Lossprechung

von links: Hugo Neugebauer - Präsident der Handwerkskammer für
Unterfranken, Bernd Dölker und Christian Streidt - Vorsitzender des
Bundesverbandes


Urkunde Bernd Doelker